Mikro-Hepar

Zurück

Gefriergetrocknete Bio-Rinderleber-Kapseln - Ein Nahrungsmittel par exzellenz – auch für VegetarierMikro-Hepar

Fast alle Kulturen haben die Leber von Tieren als ein wichtiges Nahrungsmittel gepriesen. Wenn man die unglaubliche Dichte und Vielfalt der gesundheitsfördernden Nährstoffe der Leber betrachtet, ist das kein Wunder. Viele Völker betrachten die Leber als ein Stärkungsmittel mit fast magischen Heilkräften. Für die Massai in Afrika ist die Leber ein heiliges Nahrungsmittel. Die Chinesen nannten ein Stück Leber als eine ihrer acht wertgeschätzten Delikatessen. Die Inuit (Eskimos) in Kanada verspeisten sogar die Leber von frisch erlegten Tieren roh. Diese Naturvölker wussten um die gesundheitsspendenden Qualitäten der Leber. Auch Sie können von der Nährstoffvielfalt biologischer Rinderleber profitieren.

 

Unübertroffene Nährsthte

Kein anderes Nahrungsmittel aus dem Tier- oder Pflanzenreich kann mit der Nährstoffdichte der Leber mithalten. Bis auf die pflanzlichen Sekundärstoffe, Mineralien und Spurenelemente, ist fast alles in der Leber enthalten.

Rinderleber liefert:

  • die höchste Konzentration sowohl von Vitamin B12, als auch aller anderen B-Vitamine
  • qualitativ hochwertiges Eiweiß
  • leicht verwertbares Vitamin D, eine Voraussetzung für starke Knochen
  • Coenzym Q10, ein wichtiges Antioxidans für Herz- und Kreislauf
  • Gluthathion, das wichtigste Antioxidans für den Körper überhaupt
  • Purine, die Bausteine für das genetische Material der DNS und Rohstoff für ATP (wichtiges Energieträger-Molekül)
  • ein sogenannter „Anti-Müdigkeits“-Faktor
  • Vitamin A, E und K, sogenannte fettlösliche Vitamine
  • wertvolle Bitterstoffe
  • Omega-3-Fettsäuren
  • leicht verwertbare Hauptmineralien, wie Zink, Selen, Kupfer und Eisen

 

Anti-Müdigkeits-Faktor in der Leber führt zu einer enormen Leistungssteigerung

Rinderleber kann die Ausdauer enorm steigern. Das hat sich bei Spitzensportlern inzwischen herumgesprochen. Eine Studie mit Ratten hat schon im Jahr 1951 diese Tatsache deutlich vor Augen geführt. Normale Ratten, die in einem Versuch in eine Trommel voller Wasser geworfen wurden, konnten im Schnitt nur 13,3 Minuten schwimmen, bevor sie vor Erschöpfung aufgeben mussten. Neun von zwölf Ratten, die pulverisierte Leber erhielten, konnten nach zwei Stunden immer noch schwimmen, eine unglaubliche Leistungssteigerung. Wissenschaftler sprechen von einem sogenannten „Anti-Müdigkeits-Faktor“ in der Leber, welcher noch nicht exakt identifiziert werden konnte. Sie müssen kein Athlet sei, um auch von diesem Stärkungsfaktor zu profitieren.

 

 

Dürfen Vegetarier Rinderleber-Kapseln einnehmen?

Mir sind nur wenige Vegetarier begegnet, die Bäume ausreißen konnten. Viele waren in ihrer Gesamtvitalität ziemlich reduziert. Einige litten unter diversen Mangelerscheinungen. Dennoch verstehe ich die Beweggründe von Vegetariern, weil ich ähnliche Empfindungen hege. Ich selbst war früher Vegetarier, bis sich bei mir eine Anämie (Blutmangel) ausgebreitete.

 

Steinzeitmenschen haben von der Jagd gelebt

Unser Körper entstammt der Steinzeit, wo die Nahrung gesammelt und gejagt wurde. Der Sprung zu einer rein vegetarischen Ernährung  kann deshalb für viele unüberwindbar sein, da unser Körper wahrscheinlich genetisch auf tierisches Eiweiß programmiert ist. Außerdem gibt es einige Nährstoffe wie Vitamin B12, die hauptsächlich in tierischer Nahrung vorkommen. Diese fehlenden Nährstoffe versuchen Vegetarier meistens mit stärkehaltigen Kohlenhydraten (Pizza, Pasta, Pommes, Brot und Kartoffeln), Süßigkeiten und Schokolade zu überdecken. Damit scheitern die meisten. Die Insulinausschüttung wird damit provoziert und eine Reihe von chronischen, degenerativen Erkrankungen wird begünstigt, wie z.B. Herz-Kreislauf-Schwäche, Diabetes, Bluthochdruck, Krebs, Gefäßverkalkung, Parkinson und sogar die Alzheimer-Demenz.

Der berühmte deutsche Wissenschaftler Prof. Justus von Liebig erklärte einmal, wie wichtig das Vorhandensein aller Nährstoffe für den Stoffwechsel ist. Selbst das Fehlen von nur einigen wenigen Nährstoffen kann den Stoffwechsel auf ein niedrigeres Niveau drücken. Diese Tatsache konnte ich öfter bei Vegetariern erleben. Viele wirken kraft- und saftlos, ohne großen Tatendrang. Das kann so ausgeprägt sein, dass viele nur ein zurückgezogenes Leben führen, Sport meiden und unangenehmen Situationen im Leben ausweichen.

Viele Langzeit-Vegetarier bekommen schwaches Bindegewebe, frühzeitig faltige Haut, sowie Gelenk- und Rückenbeschwerden. Die Haare werden in der Regel früh grau. Da der Körper aus ca. 25 Prozent Kollagen besteht, kommen die besten Bausteine für die Herstellung von Bindegewebe aus tierischen Lebensmitteln. Die Einnahme von Gelatine-Pulver kann hier noch zusätzlich unterstützen. Andererseits ist es so, dass starke Fleischesser meistens übersäuert sind und eine erhöhte Gefahr von Dickdarmkrebs und Krankheiten wie Gicht und Rheuma besteht. Dem Fleischverzehr wird auch nachgesagt, eine vergröbernde Wirkung auf die Psyche und Emotionen auszuüben. Wichtig wäre eine Möglichkeit, die Nährstoff-Vorteile von Fleisch zu nutzen, ohne dass der Körper dabei verschlackt und übersäuert.

 

Wie kann man dieses Dilemma lösen, um die Leichtigkeit einer vegetarischen Lebensweise genießen zu können, ohne auf wichtige Nährstoffe zu verzichten?

Durch die Einnahme von pulverisierter Rinderleber-Kapseln kann man dem Körper eine Fülle von Nährstoffen liefern, ohne dabei die Nachteile des Fleischverzehrs zu erleiden. Das innere Gefühl von allgemeiner Kräftigung nach dem Verzehr von Rinderleber-Kapseln ist einzigartig. Wenn Sie die Leberkapseln mit der Mikromineralien UrEssenz (enthält ca. 70 organische Mineralien und Spurenelemente) kombinieren, erhält der Körper alle erdenklichen Nährstoffe, die er braucht, um Top-Leistung, sowohl körperlich wie auch mental, zu erbringen.

Die Leber enthält riesige Mengen Vitamin B12 (ca. 160 mcg pro 100 g, oder über 30 (!)-mal die empfohlene Tagesdosis von 5 mcg). Dieses Vitamin ist für den Aufbau von Blutzellen und die Funktion des Nervensystems unglaublich wichtig.  Ein typischer Vegetarier in Indien nimmt gerade mal ca. 0,5 mcg Vitamin B12 täglich auf, entweder aus Milchprodukten oder durch Bakterien kontaminierter Lebensmittel! Auch andere B-Vitamine sind in der Leber stark vertreten. Pantothensäure oder Vitamin B5 wird z.B. vom Nebennierenmark benötigt, um Stresshormone wie Cortisol zu produzieren. Ohne dieses Vitamin droht das berüchtigte „Burn-out“-Syndrom, wenn nicht genügend Hormone gebildet werden können. Vitamin B1, B3 und B6 sind ungeheuer wichtig für die Funktion des Nervensystems.

Bio-Rinder haben den Vorteil, dass sie auf der Weide Gras, statt Kraftfutter fressen dürfen. Sie werden artgerecht gehalten und nicht künstlich gemästet. Eine amerikanische Firma hat sich darauf spezialisiert, die Rinderleber in einem schonenden Verfahren zu trocknen und zu pulverisieren. Hierbei wird darauf geachtet, dass möglichst viele Nährstoffe erhalten bleiben. Dieses pulverisierte, getrocknete Konzentrat wird dann in Kapseln abgefüllt. Sie erhalten die Nährstoffe, ohne dass Sie in eine Metzgerei einkaufen gehen müssen.

 

Ich esse regelmäßig tierisches Eiweiß aus Fleisch, Fisch und Eiern. Kann ich trotzdem von den Leberkapseln profitieren?

Auch Fleischesser können von der Nährstoffvielfalt der Leber profitieren. Die Leber enthält zehn bis dreizig mal mehr einzelne Nährstoffe als ein Stück Muskelfleisch. Tiere, die ihrem Instinkt folgen, bevorzugen ein Stück Leber vor einem Stück Fleisch. Sie werden von den Nährstoffen angelockt. Ein Hund schnappt nach einem Knochen anstatt einem Steak. Mit den Leberpulver-Kapseln und kleinen Mengen Bio-Gelatine bekommt Ihr Körper eine Reihe von ausgezeichneten Nährstoffen, die er durch den Verzehr von pflanzlicher Nahrung nicht erhält. Deshalb: verzichten Sie auf Steak, essen Sie eine vorwiegend vegetarische Kost und ergänzen Sie diese mit kleinen Mengen tierischem Eiweiß: Rinderleber-Kapseln, rohes Eigelb, evtl. roher Fisch (Sashimi). Damit schafft man eine gute Nährstoff-Balance. Mit dieser Ernährungsweise leben Sie wie ein Hunzukuc! Dieses langlebige, legendäre Naturvolk im Hunza-Tal in Nord-Pakistan pflegt eine vorwiegend vegetarische Ernährungsweise, ergänzt mit kleinen Mengen tierischem Eiweiß.

Eine gute Ergänzung zu den Rinderleber-Kapseln ist die Einnahme von Bio-Gelatine, damit man Bindegewebe, Gelenke, Knochen und Haut stärkt. Gelatine bildet die Bausteine für sämtliche Bindegewebsfasern im Körper. Pulverisierte Rinderleber und  Bio-Gelatine geben auch Fleischessern (ein Stück Fleisch liefert nur ca. fünf bis zehn Prozent des Nährstoffgehalts der Leber) die Gewissheit, dass sie mit den wichtigsten Nährstoffen optimal versorgt werden.

 

Was darf man von der Einnahme der gefriergetrockneten Rinderleber-Kapseln erwarten?

Viele Menschen berichten von einer allgemeinen Zunahme der Energie und des Antriebs, sowie von mehr Durchsetzungskraft im Alltag. Sportler erfahren mehr Muskelkraft. Meistens verspürt man weniger Gelüste nach Süßigkeiten und Schokolade. Auch die Hormonbildung wird oft verbessert, eine Tatsache, die während der Wechseljahre von großer Bedeutung ist. Viele Menschen erfahren eine positivere Grundstimmung, sowie mehr innerer Gelassenheit.

Empfehlenswert ist die tägliche Einnahme von zwei bis sechs Bio-Hepar Kapseln, gewonnen aus der Leber von Rinder, die artgerecht auf natürlichen Weiden aufwachsen und somit keiner Belastung seitens Kraftfutter oder Hormonen ausgesetzt werden. Sportler können bis zu zehn Kapseln täglich zu den Mahlzeiten einnehmen. Die tägliche Einnahme einer halben Tüte Bio-Gelatine-Pulver, das z.B. mit Saft vermischt werden kann, wirkt als eine zusätzliche Ergänzung, damit das Bindegewebe gestärkt wird.

 

Nährstoffmangel bei einer vorwiegend vegetarischen Ernährungsweise

Laut Untersuchungen des amerikanischen Wissenschaftlers Dr. Blake Donaldson kann eine vorwiegend vegetarische Ernährungsweise zu  ernsthaften Mangelzuständen der folgenden Nährstoffe führen: Carnitin, Coenzym Q10, langkettigen Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA, Vitamin B12, Vitamin B6, Methionin, Cystein, Eisen, Selen, Biotin, Zink, Pantothensäure (Vitamin B5) und qualitativ hochwertiges Eiweiß. Laut seinen Untersuchungen klagten über 63 Prozent der Vegetarier über unzureichende Energie, die sie mit einem erhöhten Verzehr von Kohlenhydraten (z.B. Brot, Pasta und Teigwaren) auszugleichen versuchten. Durch zu wenig hochwertiges Eiweiß und vermehrte Kohlenhydratzufuhr in der Nahrung wird die Entstehung folgender Krankheiten begünstigt: entzündliche Erkältungserscheinungen wie Stirnhöhlenkatarrh, Asthma und Heuschnupfen, Diabetes mellitus, Krebs, Schlaganfall und Arteriosklerose (Gefäßverkalkung).

Durch mein Interesse an Yoga und Ayurveda komme ich vermehrt in Kontakt mit vielen Vegetariern. Ich konnte dadurch über ca. 20 Jahre interessante Beobachtungen machen. Es ist falsch zu behaupten, dass Vegetarier vor Arteriosklerose, also Ablagerungen in den Gefäßen durch ihre Ernährung geschützt sind. Ich kenne Vegetarier,  die an Verkalkung der Schlagadern und Aorta leiden, sowie Schlaganfälle erlitten haben.  Einige, teilweise junge Menschen, sind an Krebs gestorben. Ein Mangel an essenziellen Nährstoffen, gekoppelt mit einer stärkehaltigen Ernährungsweise ist sehr wahrscheinlich der Grund für das gesundheitliche Scheitern vieler Vegetarier. Basmati-Reis wird z.B. als ayurvedisches Elixier gepriesen, aber er besteht zu ca. 95 Prozent aus Kohlenhydraten und wird typischerweise auf ausgelaugten, mineralstoffarmen Feldern angebaut. Wie kann das die Basis für optimale Gesundheit sein?

 

Kombinieren Sie die Vorteile einer vegetarischen Ernährung mit der Nährstoffdichte von pulverisierter Rinderleber!

Im Gegensatz zu anderen Fleischarten wirkt der Verzehr von Rinderleber basisch auf den Körper. Bei der Verstoffwechselung eines Steaks wird hingegen sehr viel Säure freigesetzt. Rinderleber z.B. enthält einige basisch wirkende Mineralien und Nährstoffe, die in der Lage sind, Säuren zu neutralisieren. Da der Grundumsatz durch die Nährstoffvielfalt erhöht wird, können Säuren auch schneller vom Körper ausgeschieden werden.

 

Nährstoffvergleich zwischen Pasta und Rinderleber

Falls Sie immer noch nicht überzeugt sind,  sollten Sie die folgende Nährstoff-Tabelle näher anschauen. Dabei wird Rinderleber mit Nudeln verglichen. Pasta enthält zwar dreimal mehr Kalorien, aber in allen Nährstoffkategorien ist Rinderleber deutlich überlegen. Wenn sie viele Nudeln essen, werden Sie deshalb unweigerlich starke unkontrollierbare Essensgelüste entwickeln. Mit Pasta ist Ihr Nährstoffbedarf bei Weitem nicht gedeckt! Tomatensauce und Parmesankäse werden sie nur wenig aufwerten. Außerdem hat eine Studie in Italien darauf hingewiesen, dass der regelmäßige Konsum von Pasta und anderen Teigwaren zu einem erhöhten Dickdarmkrebsrisiko führen kann.

 

Nährstoffe Rinderleber, 60 gram Pasta ohne Ei, 60 gram
Eiweiß 11,8 g 7,5 g
Fett 1,9 g 0,7 g
Natrium 69,6 mg 5 mg
Kalium 175,2 mg 97,2 mg
Kalzium 4,2 mg 10,8 mg
Phosphor 211,2 90 mg
Magnesium 12 28,8 mg
Eisen 3,9 0,78 mg
Zink 5,1 mg 0,73 mg
Vitamin E 0,42 mg 0,09 mcg
Vitamin B1 0,18 mg 0,06 mg
Vitamin B2 1,74 mg 0,04 mg
Vitamin B6 0,43 mg 0,06 mg
Vitamin C 18,6 mg 0 mg
Vitamin B12 130 – 160 mcg 0 mcg
Vitamin A 4980 mcg 0 mcg
Vitamin D 1,7 mcg 0 mcg
Vitamin K 0,3 mg 0 mg
Pantothensäure 7,28 mg 0 mg
Kupfer 3,6 mg 0,15 mg
Folsäure 114 mcg 10,8 mcg
Biotin 75,4 mcg 0 mcg

Quellen: GU Kompass Nährwerte, US Department of Agriculture, Washington, D.C.

Fazit: Die Einnahme der pulverisierten Leberkapseln kann Ihren Nährstoffbedarf so gut abdecken, dass Sie viel weniger unkontrollierte Gelüsten entwickeln werden.

Vergleichen Sie den Nährstoffgehalt von Apfel, Karotte und Kalbsleber. Glauben Sie wirklich, dass Sie als Vegetarier, Veganer oder Rohköstler alle Nährstoffe aus Gemüse und Obst erhalten, die Ihr Körper wirklich braucht? Wenn man die folgende Tabelle betrachtet, wird man feststellen, wie viel weniger Nährstoffe Früchte und Gemüse verglichen mit Kalbsleber enthalten. Deswegen empfehle ich allen Vegetariern die Einnahme der Rinderleber-Kapseln. Damit erhält der Körper überragende Nährstoffe, die in Gemüse und Obst nicht vorkommen.

 

Nährstoffgehalt von Apfel, Karotte und Rinderleber im Vergleich.

width="150"

  Apfel (100 g) Karotte (100 g) Rinderleber (100 g)
Calcium 3,0 mg 3,3 mg 11,0 mg
Phosphor 6,0 mg 31,0 mg 476,0 mg
Magnesium 4,8 mg 6,2 mg 18,0 mg
Kalium 139,0 mg 222,0 mg 380,0 mg
Eisen 0,1 mg 0,6 mg 8,8 mg
Zink 0,05 mg 0,3 mg 4,0 mg
Kupfer 0,04 mg 0,08 mg 12,0 mg
Vitamin A None None 53,400 IU
Vitamin D None None 19 IU
Vitamin E 0,37 mg 0,11 mg 0,63 mg
Vitamin C 7,0 mg 6,0 mg 27,0 mg
Thiamin 0,03 mg 0,05 mg 0,26 mg
Riboflavin 0,02 mg 0,05 mg 4,19 mg
Niacin 0,10 mg 0,60 mg 16,5 mg
Pantothensäure 0,11 mg 0,19 mg 8,8 mg
Vitamin B6 0,03 mg 0,10 mg 0,73 mg
Folsäure 8,0 mcg 24,0 mcg 145,0 mcg
Biotin None 0,42 mcg 96,0 mcg
Vitamin B12 None None 111,3 mcg

Quelle: „Liver: nature's most potent superfood”, thehealthyskeptic.org/natures-most-potent-superfood

 

Kalorien einsparen für optimale Gesundheit!

Eine Reduzierung der Kalorienaufnahme kann Ihre Gesundheit verbessern und den Alterungsprozess bremsen. Dieses Prinzip wird inzwischen von Hunderten von Studien bestätigt. Hört sich gut an, aber wie drosselt man die Kalorien, wenn man Heißhunger auf einen Teller Pasta hat? Die Antwort ist einfach: eine konsequente Erhöhung der Nährstoffdichte Ihrer Nahrung lässt Gelüste wegschmelzen wie Schnee in der Sonne. Immer wenn ich die Rinderleber-Kapseln zusammen mit der Phyto-Mikromineralien Ur-Essenz einnehme, erfahre ich eine gründliche Sättigung. Ich habe keine Gelüste mehr! Wenn ich auf meine Nährstoffeinnahme nicht achte, bin ich durchaus in der Lage, eine Tafel Schokolade in einem Zuge zu verzehren. Vielleicht machen Sie ähnliche Erfahrungen.

Wenn Sie also Ihren Stoffwechsel beleben, Gelüste nach Zucker und Kohlenhydraten eindämmen und Ihr Energieniveau deutlich heben wollen, könnte die folgende Nährstoffzusammenstellung eine Hilfe sein:

Erwachsene Kinder  
MikroSynergy Kapseln 3 – 4 2
Bio-Hepar Kapseln 4 – 6 2
Bio-Gelatine 1 Esslöffel in Saft oder Götterspeise 1 Teelöffel
Phyto Mikromineralien Ur-Essenz 2 – 3 Esslöffel 1 Esslöffel

 

Die Nährstoffe werden zu den Mahlzeiten eingenommen. Achten Sie dann in den kommenden Wochen auf Ihr Wohlbefinden und Ihr Verlangen nach Süßigkeiten, Chips, Schokolade, Pasta, Fastfood, etc. Sehr empfehlenswert sind auch die grünen, chlorophyllhaltigen Cocktails, die Sie selbst herstellen können. Die Kalorien, die Sie einsparen werden, können Ihrer Gesundheit (und Figur) zugute kommen!

 

Quelle: http://ein-langes-leben.de

Zurück